Logo der Universität Wien

14.-16. März: Erasmus-Tage 2017

Quelle: picture alliance / Prisma Archiv

Erasmus von Rotterdam

1. Podiumsdiskussion mit Sozietät

Di, 14. März 2017, HS 1

15.30 Uhr Begrüßung

16-17 Uhr Thesen zu „Autor und Autorität“

17-18 Uhr Podiumsdiskussion

Pause

ab 18.30 fakultätsübergreifende Sozietät

2. Öffentliche Vorträge der Gastdozenten

Mi, 15. März 2017

10-12 Uhr

Hermut Löhr, Münster 

NT

Moralische und rituelle Unreinheit im entstehenden Christentum

12-13.30 Uhr

Jörg Dierken, Halle/Saale

ST

Religion. Kommunikation von Ganzheits- und Kontrafaktizitätsbewusstsein

13.30-14.45 Uhr
(Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 8, HS 50)

Volker Küster, Mainz 

RW

Bild und Bilderverbot im Islam

18-20 Uhr

Mirjam Zimmermann, Siegen

RP

Über das Heilige schreiben – poetologische Theologie für die Schule?

Do, 16. März 2017

10-12 Uhr

Dorothea Erbele-Küster, Heidelberg

AT

Zur Ethik der alttestamentlichen Liebesgebote

14-16 Uhr

Ferdinand Prostmeier, Freiburg

KG

Deutung und Restriktion weltlicher Macht mit Hilfe einer Chronologie

Veranstaltungsort:

Evangelisch-Theologische Fakultät
Schenkenstraße 8-10, 5OG HS 1
1010 Wien

 

-> Plakat Erasmus-Tage

-> Plakat Podiumsdiskussion

 



 

 

 

 

 

 

 

Evangelisch-Theologische Fakultät
Universität Wien

Dekanat
Universitätsring 1
1010 Wien
T: +43-1-4277-320 01
F: +43-1-4277-9 320
------
StudienServiceCenter sowie Institute
Schenkenstrasse 8-10/5OG
1010 Wien
ssc.etf@univie.ac.at
T: +43-1-4277-321 01
F: +43-1-4277-9 321
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0