Logo der Universität Wien

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Band II,8: Stuttgarter Privatvorlesungen (1810) (Hg: Vicki Müller-Lüneschloß)

Im Jahre 1810 hatte Schelling in Stuttgart vor einem ausgewählten Kreis hoher Beamter Privatvorlesungen gehalten. Der von seinem Sohn erst aus dem Nachlass herausgegebene Systementwurf wird hier zusammen mit der von E. F. von Georgii angefertigten Nachschrift in synoptischer Form vorgelegt. Der editorische Bericht und die texterklärenden Anmerkungen dokumentieren die Entstehungsgeschichte der privaten Vorlesungsreihe und erschließen neben den klassischen auch die durch Schellings Tagebücher offengelegten pietistischen bzw. theosophischen Quellen des Philosophen.

Die Entstehung des Bandes wurde vom FWF gefördert.

-> Bestellmöglichkeit

 

 

Evangelisch-Theologische Fakultät
Universität Wien

Dekanat
Universitätsring 1
1010 Wien
T: +43-1-4277-320 01
F: +43-1-4277-9 320
------
StudienServiceCenter sowie Institute
Schenkenstrasse 8-10/5OG
1010 Wien
ssc.etf@univie.ac.at
T: +43-1-4277-321 01
F: +43-1-4277-9 321
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0