Edition von Paul Tillichs Reisetagebuch 1936

Reistagebuch von Paul Tillich

Reistagebuch von Paul Tillich

Im Juni 2016 wurde von der Fritz Thyssen Stiftung für Wissenschaftsförderung (Köln) das Drittmittelprojekt Edition von Paul Tillichs Reisetagebuch 1936 bewilligt. In dem auf drei Jahre konzipierten Projekt, das am Institut für Systematische Theologie und Religionswissenschaft der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien unter Leitung von Prof. Dr. Christian Danz läuft, wird das während Tillichs Europareise von April bis September 1936 angelegte Reisetagebuch ediert. Es stellt ein wichtiges Dokument für Tillichs theologische Entwicklung wie für die Rekonstruktion von Exilanten-Netzwerken in den 1930er Jahren dar.

Projektleitung: Prof. Dr. Christian Danz

Projektmitarbeiter: N.N.

Kooperationspartner

  • Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Graf (München)
  • Deutsche Paul-Tillich-Gesellschaft e.V.