Logo der Universität Wien

2012

13. Dezember: Sonnengott - Mithraskult - Weihnachtsfest

Vortrag von Dr. Hans Förster zum kulturellen Entstehungskontext eines beliebten Festes

11. Dezember: Weihnachten und die kaiserliche Gesetzgebung in der Spätantike

Dr. Hans Förster

Überlegungen zu den Wurzeln eines christlichen Festes

30. November-1. Dezember: Forschungssymposium „Schelling und die historische Theologie des 19. Jahrhunderts“

Forschungssymposium an der Evangelisch-Theologischen Fakultät Wien

Schenkenstrasse 8-10/6OG, HS 3

1010 Wien

 

> Forschungsprojektseite

> Programm und Zeitplan

 

Prof. Dr. Ulrich Kühn verstorben

Die Evangelisch-Theologische Fakultät der Universität Wien trauert um ihren Honorarprofessor Dr. Ulrich Kühn, der am 29. November 2012 verstorben ist.

Professor Kühn war von 1983 bis 1987 Professor für Systematische Theologie...

29. November: rel-edu: Buchpräsentation des ersten Bandes (Mitteleuropa) „Religiöse Bildung an Schulen in Europa”

Es handelt sich hier um die Auswertung des ersten Teilprojekts von „Religiöse Bildung an Schulen in Europa“.

Mit Blick auf zwei Länder:Präsentation I - Dr. Mónika Solymár, University of Vienna: "Religious Education at...

29.-30. November: Internationale Tagung und Buchpräsentation des ersten Bandes (Mitteleuropa) „Religiöse Bildung an Schulen in Europa”.

In diesem Workshop 2012 werden zu einem die Ergebnisse des ersten Bandes im Überblick vorgestellt sowie in Workshops vertiefend reflektiert. Die Tagung soll zugleich als Vorbereitungstagung für Nord- und Westeuropa...

Absolventinnen und Absolventen der Evang.-Theolog. Fakultät am zufriedensten

Im Universitätsweiten Vergleich stellte sich heraus, dass die Absolventinnen und Absolventen der Evangelisch-Thheologischen Fakultät zu den zufriedensten Studierenden aller Studienrichtungen gehören.

Wir geben hier einen...

22. November: Erasmus-Informationsveranstaltung

International Studieren

Informationen – Erfahrungsberichte – Fragen klären

6. und 7. Dezember: Forschungskolloquium und Gastvorlesung

Forschungskolloquium: „Vergebung der Sünden ... aus Gnaden um Christi Willen durch den Glauben“ (CA 4) - Beichte und Sündenvergebung im ökumenischen Diskurs

Referent: Ralf K. Wüstenberg, Flensburg

Donnerstag, 6.12.2012, 15.00...

Religiöse Bildung an Schulen in Mitteleuropa - Exkursion nach Budapest (15.-16. November)

Im Rahmen der Lehrveranstaltung "Religiöse Bildung an Schulen in Europa" die in Zusammenhang mit dem Forschungsprojekts der evangelischen und katholischen Religionspädagogik der Universität Wien: "Religious...

6. November: Sponsion

Sandra Böhm Gergely Csukas Wolfgang Ernst Gerald Katzbeck Bernhard Kirchmeier Monika Liebert Marietta Mayrhofer-Krammel Esther Scheuchl

Promotor: Dr. Marianne Grohmann

 

6. November 2012

14 Uhr

Großer...

Das Ende der Geschichte?

Geht die Welt Ende des Jahres unter, wie manche Apokalyptiker meinen? Man wird sehen. Sicher ist: Sie hat schon einige entsprechende Prophezeiungen überlebt. Apokalyptik ist die Kehrseite der Utopie, meint Ulrich Körtner.

Inge Eberhard: Eine himmlische Regentin aus dem Lavanttal

AT/BA-Lektor Mag. Rainer Feldbacher war gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Mag. Martina Haselböck auf Lehr- und Forschungsreiseaufenthalt in Ostasien unterwegs. Dabei ergaben sich Erkenntnisse – ganz fern der eigenen Disziplin...

22.-24. Oktober: Taufe – die heute virulenten Verstehensweisen und unsere Tradition

Tagung des Martin-Luther-Bundes lädt ein zu Theologischen Tagen

Beschneidung und Gewalt, eine historische Perspektive

Angesichts historischer Gewalt kann ein Blick zurück in die Geschichte helfen, die gegenwärtigen Argumente bedachter zu formulieren

Fakultätenausflug (12. Oktober)

Wie schon in den Vorjahren fand auch heuer wieder ein gemeinsamer Fakultätenausflug der KTF und ETF statt, welcher dieses Jahr von der Katholisch-Theologischen Fakultät organisiert wurde (Schallaburg und Wachau).

> Programm...

11.-12. Oktober: Schule und Religion im Kontext von Pluralität

Tagung an der KPH Wien

Pluralität ist nicht mehr die Ausnahme an unseren Schulen, sondern Normalität. In den großen Städten ist die kulturelle Pluralität ein Faktum, auf das pädagogisch reagiert wird.

Die religiöse Pluralität...

4.-7. Oktober: Internationaler Kongress "Rudolf Otto. Theologie – Religionsphilosophie – Religionsgeschichte"

Vom 4. bis 7. Oktober findet der internationale Kongress „Rudolf Otto. Theologie – Religionsphilosophie – Religionsgeschichte“ in Marburg statt.

Der Kongress ist eine Kooperationsveranstaltung mit der Evangelisch-Theologischen...

12. Oktober: Fakultätenausflug der KTF und ETF

Wie schon in den Vorjahren findet auch heuer wieder ein gemeinsamer Fakultätenausflug der KTF und ETF statt, welcher dieses Jahr von der Katholisch-Theologischen Fakultät organisiert wird (Schallaburg und Wachau).

Dieser findet...

19. September: Panel zum Thema „ Migration als Anfrage an die Theologie“ im Rahmen der 2. Jahrestagung „Migrations- und Integrationsforschung in Österreich“

Zeit: 19.September 2012, 14.00 - 15.30 Uhr

Ort: Sitzungssaal der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2, 1010 Wien

Veranstalter: Institut für Praktische Theologie

Regina Polak: Perspectives on a...

Buchtip: Kult und Macht

Religion und Herrschaft im syro-palästinischen Raum

Studien zu ihrer Wechselbeziehung in hellenistisch-römischer Zeit

Herausgegeben von Anne Lykke und Friedrich Schipper

Artikel: Und sie machten sich selbst Vorhäute!

Die Diskussion um die Vorhaut geht bis in die Antike zurück. Schon damals trafen jüdische Tradition und westliche Kultur aufeinander.

21. Oktober: Purity in scripture, archaeology and tradition

Prof. Ronny Reich

Symposium in honor of Prof. Ronny Reich on the occasion of the conferral of the Austrian Decoration of Honour for Science and Art, First Class

em. O. Univ. Prof. Dr. Georg Sauer verstorben

Am 4. August 2012 ist em. O. Univ. Prof. Dr. Georg Sauer, emeritierter Ordentlicher Universitätsprofessor für Alttestamentliche Wissenschaft und Biblische Archäologie, im Alter von 85 Jahren nach längerem Leiden verstorben.

etf-Sommer-Fest 2012 (27. Juni)

Am 27. Juni 2012 fand zum ersten Mal das „etf-Sommer-Fest“ statt. Bei dieser Gelegenheit verabschiedete Prof. Danz fünf Fakultäts-Angehörige, die in den nächsten Monaten die Fakultät verlassen werden.

Die ungezwungene Atmosphäre...

9.-11. August: Das Hohelied Salomos

Symposium am Theologischen Seminar der Universität Basel

7. Internationales Forschungskolloquium "Kinderbibel" und Begleitausstellung

Ausstellungseröffnung und Überreichung Schulbibelsammlung Prof. Adam

Evaluierung / Site Visit 2012

Heuer wird die Evangelisch-Theologische Fakultät nach 2007 zum zweiten Mal evaluiert.

Die GutachterInnen sind:

Prof. Elisabeth Gräb-Schmidt, Uni Tübingen

Prof. Angela Standhartinger, Uni Marburg

Prof. Klaus Fitschen, Uni...

Evaluierung / Site Visit 2012

Heuer wird die Evangelisch-Theologische Fakultät nach 2007 zum zweiten Mal evaluiert.

Im Selbstevaluierungsbericht stellt sich die Fakultät vor und bietet einen Überblick über ihre wissenschaftlichen Aktivitäten, Forschungen...

Lebensgefühl und Glaubenskultur

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Wilfried Engemann zum Thema "Menschsein als Vorgabe und Zweck der religiösen Praxis des Christentums"

Vizedekan Professor Dr. Rothgangel zum Vorsitzenden des Katechismusausschuss der VELKD berufen (27. Mai)

Vizedekan Professor Dr. Rothgangel wurde durch die VELKD (Vereinigte Evangelisch-Lutheri­sche Kirche Deutschlands) für den Zeitraum von vier Jahren erneut zum Vorsitzenden des Katechismusausschuss der VELKD berufen.

Rothgangel...

21. Juni: Rabbinic Midrash from Instruction to Interpretation: The "Peticha" as Case-Study

Gastvortrag von Dr. Paul Mandel

(Schechter-Institute, Jerusalem)

ab 11. Mai: Prof. Danz als Vortragender bei den Tillich-Lectures in Frankfurt am Main

Paul Tillich hat in seinem Werk einen wichtigen Beitrag zur religionsphilosophischen Debatte im 20. Jahrhundert vorgelegt.

Die Vorlesung erörtert die systematischen Grundlagen sowie zentrale Themen von Tillichs...

Ökumene 2012: Die große Ernüchterung (10. Mai)

Ulrich H. J. Körtner über die Enttäuschung über Kardinal Kurt Koch, der vor Kurzem in Wien die Reformation des 16. Jahrhunderts als „Sünde“ dargestellt hat.

> Artikel von Ulrich H. J. Körtner in „die Presse“ vom 10. Mai...

Die koptische Überlieferung von Johannes 11:11-14 und ihre Bedeutung für ein besseres Verständnis dieser Passage innerhalb der Erzählung von der Auferweckung des Lazarus (8. Mai)

Dr. Anneli Aejmelaeus (Univ. Helsinki) und Dr. Hans Förster

Im Rahmen der Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats der Evangelisch-Theologischen Fakultät am 8. Mai 2012 hat Dr. Hans Förster sein Forschungsprojekt P22017-G15 des FWF, das der Erstellung einer kritischen Edition der...

Martin Rothgangel zum 1. Vorsitzenden der GFD gewählt (3.-4. Mai)

v.l.n.r.: Horst Bayrhuber, Michael Hemmer, Johannes Vollmer, Martin Rothgangel, Marcus Hammann, Ilka Parchmann, Bernd Ralle, Volker Frederking

Bei der Mitgliederversammlung der Gesellschaft für Fachdidaktik e.V. (GFD) vom 3.-4. Mai 2012 in Berlin wurde Martin Rothgangel erneut einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt, nachdem aus vereinsrechtlichen Gründen die Wahl vom...

3.-4. Mai: Internationaler Kongress 2012 „Kultur der Anerkennung“

Der internationale Kongress "Kultur der Anerkennung" (3./4.5.2012) wurde zu einem großen Erfolg. Es haben insgesamt 300 Personen aus fünf Ländern teilgenommen. Die Kongressbeiträge werden im Mai 2013 im Verlag...

Demokratie braucht öffentliche Diskurse (16. März)

Wozu brauchen wir einen öffentlich-rechtlichen Rundfunk? Prof. Dr. Ulrich Körtner verweist in einem Gastbeitrag auf "mediales Kulturgut", das eine lebendige Zivilgesellschaft ermögliche. Seine Forderung:...

Freiheit des einzelnen - Verantwortung für viele (21. Februar)

Freiheit ist das große Lebensthema des künftigen deutschen Bundespräsidenten. Das kann man vor dem Hintergrund seiner Biographie verstehen, die durch den Widerstand gegen die Diktatur in der DDR geprägt wurde. Freiheit ist...

8.-11. Februar 2012: Tagung: Systembegriffe nach 1800–1809 Systeme in Bewegung

Organisation: Violetta L. Waibel (Wien) in Kooperation mit Christian Danz (Wien) und Hans-Dieter Klein (Wien) sowie Jürgen Stolzenberg (Halle).

Details dazu entnehmen Sie bitte dem Programm.

"Von Gesetzesfrömmigkeit zur Erwählungsgewissheit" (27. Jänner)

Eine biographische und psychologische Deutung des Römerbriefs.

Gastvortrag von Prof. Dr. Dr.h.c. mult. Gerd Theißen (Universität Heidelberg)

27. Jänner 2012, 10 Uhr c.t.

Evangelisch-Theologische Fakultät, HS 1

Evangelisch-Theologische Fakultät
Universität Wien

Dekanat
Universitätsring 1
1010 Wien
T: +43-1-4277-320 01
F: +43-1-4277-9 320
------
StudienServiceCenter sowie Institute
Schenkenstrasse 8-10/5OG
1010 Wien
ssc.etf@univie.ac.at
T: +43-1-4277-321 01
F: +43-1-4277-9 321
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0