Stationen zum Erasmus-Zuschuss

Informationen über die Möglichkeiten eines ERASMUS-Studienaufenthaltes einholen

Jänner – 15. März 2017                       

für WS 2017/18

und/oder SoSe 2018

Ende Sept. – 15. Okt. 2017

für Restplätze SoSe 2018

Erstregistrierung unter:

http://erasmus.univie.ac.at

bis 15. März 2017

Für WS 2017/18

und/oder SoSe 2018

bis 15. Okt. 2016

für Restplätze SoSe 2017

Bewerbung bei Fakultäs-ERASMUS-KoordinatorIn:

Prof. Wolfgang Treitler bzw. Prof. Uta Heil

Information und Auswahl gemeinsam mit Studienprogrammleitung (SPL)

Nominierung durch Fakultäts-ERASMUS-KoordinatorIn

beim Erasmus-Büro (FSIB) bzw. bei der Gastuniversität.

Erhalt des Nominierungsmails

vom Büro für Studierendenmobilität (FSIB)

Unterschrift SPL einholen

Prof. Wolfgang Treitler bzw. Prof. Uta Heil

  • Vorausbescheid (=Antrag auf Anrechenbarkeit des geplanten Studiums)
  • Learning Agreement
 

zu den jeweils aktuellen länderspezifischen Terminen

(siehe Nominierungsmail)

im April/Mai 2016

für WS 2017/18

und/oder SoSe 2017

im November 2016

für Restplätze im SoSe 2017

Abgabe aller Bewerbungsformulare im FSIB:

  • Nominierung
  • Vorausbescheid
  • Learning Agreement
  • Student Application Form (=Antrag auf Mobilitätsstipendium – Zuschuss)
  • Antrag auf Erlass der Studiengebühren

Die Bewerbungsformulare für die Gastuniversität sind von den Studierenden selbstständig und fristgerecht direkt dort einzureichen.

(Fristen, Vorgehen, Bewerbungsformulare der Gastinstitution – siehe Website der jeweiligen Universität)

Direkt nach erfolgreicher Bewerbung

Registrierung in der ERASMUS-Online-Datenbank des OeAD

45 Tage – 2 Wochen vor Antritt

Von OeAD-Erasmus-Referat:

Verständigung über endgültige Zuerkennung